Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü

Österreich Info Blog

Die Welt steckt voller Überraschungen. Einige davon gibt's gleich ums Eck. Dieser Blog hält Ausschau danach. Und wenn du eine gefunden hast, aus der wir einen Beitrag machen können, schreib doch einfach eine Mail. Beschreibe uns alles kurz und bündig und gib ein Statement ab, warum du die , den oder das so toll findest.

Österreich Blog

11.07.2017: In dreht sich am 30. September 2017 alles um kulinarische Höchstleistung. Bei der 23. Internationalen Almkäseolympiade treten über 100 Senner aus Deutschland, Österreich, Südtirol, Liechtenstein und der Schweiz gegeneinander an. Ihr Ziel: Mit ihrem Almkäse olympisches Gold in Form der goldenen Sennerharfe zu gewinnen. Die Qualitätskriterien für eingereichte Käselaibe sind streng. Ob hart, weich, mild oder nussig – in die Beurteilung der Jury fließen neben dem Geschmack auch Konsistenz, Aussehen und die Lochung der Käse mit ein. Der Beste in allen Kategorien gewinnt Gold und wird mit etwas Glück zusätzlich von der Kinder-Jury mit dem begehrten "Dreikäsehoch-Preis" ausgezeichnet.

Almkäseolympiade Galtür
Foto © TVB Paznaun – Ischgl

Du musst aber kein Jury-Mitglied sein, um bei der Almkäseolympiade Kostproben zu ergattern – alle gezeigten Käseschmankerln können von 11 bis 18 Uhr verkostet (und auch erworben) werden. Eintritt: bis 18.00 Uhr 10,- Euro; mit anschließender Siegesfeier und Party 15,- Euro. Es spielt die Band “Tirol Sound” 15 Euro. Anmeldeschluss für SennerInnen: 15.09.2017. Infos auf www.galtuer.com.

04.07.2017: Gutes tun und dabei herzlich lachen: Die bewährten Comedy Mamis Petra Kreuzer, Eva D. und Aida Loos bitten auch dieses Jahr zugunsten von YoungMum in die Tschauner Bühne. Special Guests sind Angelika Niedetzky und RaDeschnig. Zeit: Montag, 17. Juli, 19.30 Uhr. Ort / Navi: 1160 Wien, Maroltinger Gasse 43. Tickets: ab 22,- Euro unter der Telefonnummer 01/9145414 bzw. auf www.tschauner.at sowie www.oeticket.com bzw. www.wien-ticket.at.

Geboten wird ein spritziger Programmcocktail aus Kabarett, Comedy und Musik. Der Erlös der Live-Versteigerung eines huawei p8 lite-Handys, einer Magnum-Flasche Szigeti-Sekt, eines Wohlfühlkorbs von Bi-Oil sowie eines Gutscheins für "Schuhe für Frauen" geht ebenso an YoungMum, Begleitung für schwangere Teenager, wie ein Teil der Einnahmen. Durch den Abend führt das Alter Ego der Initiatorin Petra Kreuzer: "Jenny van Theke".

Anmerkung: Seit 2003 begleitet die Einrichtung des Göttlicher Heiland Krankenhauses () jugendliche Schwangere während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im ersten Jahr mit dem Baby. Hebammen, Gynäkologen, Sozialpädagogen und Psychologen unterstützen die jungen Frauen unentgeltlich in dieser schwierigen Zeit. Rund 100 Babys und ihren jugendlichen Müttern wird pro Jahr in dieser österreichweit einzigartigen Einrichtung geholfen. Trotz des hohen Bedarfs an den Leistungen von YoungMum, erhält die Einrichtung keine direkte Unterstützung der öffentlichen Hand. Damit die jungen Frauen und ihre Babys weiter die Hilfe bekommen, die sie brauchen, ist jede Spende wertvoll.

28.06.2017: Am kommenden Samstag (1. Juli 2017) klingt die Bergwelt rund um volksmusikalisch wie selten: Beim "Ramsauer Almtag" wird auf insgesamt neun Hütten von 11 bis 17 Uhr live gesungen und gespielt. Den musikalischen Gipfel erklimmen die Zirtinger Buam, die auf der 1900 Meter Seehöhe gelegenen Südwandhütte für gute Unterhaltung sorgen werden. Weiters unter anderen mit dabei: Die Filzmooser Haderlumpen auf der Walcheralm und die Peerlseer Dirndln mit den Stadtler Musikanten auf der Brandalm. Alle Infos zum bunten Wochenend-Programm in der Region Schladming-Dachstein unter .

Ramsauer Almtag
Foto © Tourismusverband Ramsau am Dachstein

21.06.2017: Der Tourismusverband Silberregion Karwendel, die Eng Alm und der Naturpark Karwendel freuen sich, zur Eröffnung des neuen "Spielschatz Eng Alm" einladen zu dürfen. Diese findet am Mittwoch, dem 21. Juni 2017 um 10.00 Uhr statt. Der Tag wird etwas ganz Spezielles für Familien und Kinder, deshalb laden wir alle recht herzlich ein, einen interessanten und abwechslungsreichen Tag mit uns zu erleben. Es haben sich bereits mehr als 350 Kinder von Schulen aus Tirol (Schwaz, Vomp, Kolsass, Weerberg und Pertisau) und Bayern (Bad Tölz und Lenggries) zur Eröffnungsfeier angemeldet. Die Veranstalter freuen sich jedoch über jeden zusätzlichen Interessierten, jede Familie bzw. jede weitere Schule! Um Gästen die Anreise so bequem und unkompliziert wie möglich zu gestalten, gibt es einen kostenlosen Bustransfer mit folgenden Zustieg-Stellen: Kolsass Sportplatz um 08.15 Uhr, Schwaz Schwimmbad um 08.25 Uhr, Vomp Obi Parkplatz um 08.30 Uhr und Jenbach Kirche um 08.40 Uhr. Rückfahrt aus der Eng umd etwa 14.30 Uhr. Planankunft Schwaz und Vomp: etwa um 16.00 Uhr.

04.06.2017: Von 22. Juli bis 26. August 2017 finden auf der Freilichtbühne Silbertal (einer der größten Freilichtbühnen Europas) die "Montafoner Sagenfestspiele" statt. Gezeigt wird das Stück "Raitia – Mythos der rätischen Berggöttin" – eine mystische Sage aus der Region, dargestellt von rund 50 LaiendarstellerInnen. Detail-Infos und Tickets auf . Zur Region siehe den Beitrag .

16.03.2017: Du bist 18 bis 30 Jahre alt und willst am 20. Mai im Kur- und Congresshaus Bad Aussee zur "Narzissenkönigin" gewählt werden? Ab sofort kannst du dich auf www.narzissenfest.at erkundigen, wie das geht. Schaffst du es, darfst du ein Jahr lang bei bedeutenden Veranstaltungen und Terminen das Ausseerland-Salzkammergut, oft auch die Steiermark oder Österreich vertreten. Zu den Narzissenfest-Tagen (25. bis 28. Mai 2017) wirst du komplett eingekleidet und gestylt. Das Ausseer Dirndl, das handgedruckte Seidentuch, den schönen Schmuck, die dazupassenden Schuhe, den traditionellen Spencer und den praktischen Lederbeutel darfst du dir behalten. Deine Bewerbung schickst du an mail@narzissenfest.at oder postalisch an den "Narzissenfestverein", Bahnhofstraße 132, 8990 für die Wahl zu bewerben.

Narzissenkoenigin Bewerbung vergrößern

28.02.2017: Das weltweit größte Gravity Mountainbike-Festival Crankworx feiert seine Premiere in Tirol: Von 21. bis 25. Juni 2017 verwandelt sich der Bikepark Innsbruck auf der Muttereralm in das Zentrum der internationalen Bike-Szene. Die weltbesten Biker kämpfen in Disziplinen wie Downhill, Enduro, Slopestyle, Dualslalom und Pumptrack um Stockerlplätze. Im Zuge des Festivals wird der Bikepark Innsbruck (Muttereralm) weiter ausgebaut. Ein neuer Trail kommt ebenso dazu wie ein Bike-Verleihcenter inklusive MTB-Shop.

22.02.2017: Anläßlich des morgigen 75. Todestages von Stefan Zweig ist das Legge-Museum in (Adresse: Marktstraße 5) an diesem Tag von 16.00 bis 19.00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Dort steht das Thema "Stefan Zweig und das Musikleben seiner Zeit" im Mittelpunkt eines eigenen Raumes, da der Großvater mütterlicherseits des weltweit geschätzten Schriftstellers Mitbesitzer und Bewohner dieses Hauses war. Zu sehen sind unter anderem Originalschriften von Stefan Zweig und Dokumente zahlreicher Persönlichkeiten aus dem Kulturleben. Zusatz-Tipp: der Film "Vor der Morgenröte" mit Josef Hader als Stefan Zweig, Barbara Sukowa als Friderike Zweig und Aenne Schwarz als Lotte Zweig. Hier der Trailer zu diesem Film:

26.01.2017: Im Winter sicher klettern und anschließend auf Tourenskiern ins Tal schwingen – geht das? Die Antwort: Ja! Zuerst hinauf via , dann wahlweise hinunter durchs Malfontal nach Pettneu oder via Moostal zurück nach .

18.01.2017: Sterne strahlen am nächtlichen Himmel, die verschneite Landschaft glitzert mystisch im Mondschein und ein erwartungsvolles Knistern liegt in der Luft. Die Winterwandernacht am 24. Jänner 2017 im Naherholungsgebiet Klaus Äuele bei wird ein Wintererlebnis für alle Sinne. Neben unvergleichlichen Natureindrücken der traumhaft verschneiten Winterkulisse erwartet dich ein buntes Programm auf dem von Fackeln und Laternen beleuchteten Gelände.

Von 19.30 bis 22.00 Uhr verwandelt sich die zauberhafte Winterlandschaft zum Winterwunderland mit Musik und Gaumenfreuden. Weitere Highlights sind Husky-Schlittenfahrten, eine Fackelwanderung, Eisstockschießen sowie Eislaufen. Ein Bustransfer bringt dich ab Schönberg bis Klaus Äuele und zurück.

17.01.2017: Mit mehr als 100 Kilometern malerisch auf sonnigen Plateaus wie in stillen Seitentälern gelegenen Loipen und 100 Kilometern Skating-Strecken gehört das Tiroler zu den Top-Langlaufrevieren in den Alpen – und in der neuen Saison zu den absolut schneesichersten: Eine komplette Loipe kann jetzt sogar unabhängig vom Schneefall präpariert werden. Die weiße Unterlage liefert mit technischer Nachhilfe eine neue "Schneefarm" am Rande von . Aus kristallklarem und eiskaltem Bergwasser produziert die Anlage bereits mit den ersten frostigen Wintertagen und Nächten Schnee auf Vorrat, der bei Bedarf die Grundlage für eine bis zu vier Kilometer lange Strecke schafft.

Viele Loipen werden in einer Komfortbreite von sechs Metern präpariert – Spuren, auf denen Sportliche zügig vorankommen und Genießer keinerlei Druck haben. An mehreren Straßenübergängen sorgen neue "WonderIce"-Platten für Passagen ohne lästiges Abschnallen: Der Spezialkunststoff wird in den Asphalt eingelassen und die Skier gleiten schadlos darüber. Mehr zum Langlauf in der WM-Region unter .

10.11.2016: In vielen Skigebieten von startet am kommenden Wochenende der Skibetrieb früher als geplant. Grund ist die gute Schneelage mit bis zu 60 Zentimeter Neuschnee in den vergangenen Tagen. Auch die ersten deutschen Skigebiete starten in die Skisaison. Ausreichend Schnee zum Skifahren ist damit vorhanden. So verlegen die Turracher Höhe in Kärnten, die Planai in der Steiermark und die Silvretta Montafon in Vorarlberg ihren Saisonstart vor und starten an diesem Wochenende den Skibetrieb. Am Pass Thurn im Skigebiet Kitzbühel wird sogar die erste Talabfahrt aufgesperrt. In Sölden startet der Skibetrieb am Gaislachkogel, so dass rund 45 Kilometer Pisten zur Verfügung stehen werden. Auch die bereits geöffneten Gletscher-Skigebiete können dank der guten Schneelage weitere Pisten präparieren und Lifte in Betrieb nehmen.

Skiopenings

Weitere Skiopenings in den Alpen finden in der Folgewoche statt. In Obertauern im Salzburger Land startet der Teilbetrieb mit 12 Skiliften am 16. November 2016. In Obergurgl-Hochgurgl in Tirol geht es am 17. November 2016 los. In Hochzillertal-Hochfügen in Tirol beginnt die Skisaison am 18. November 2016. Auch weitere Skigebiete wie SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental diskutieren bereits eine Vorverlegung des Saisonstarts.

Zum Saisonstart veranstalten die Bergbahnen und Tourismusverbände in den Alpen wie jedes Jahr wieder spektakuläre Events, Hüttengaudis und Après-Ski-Partys. Eines der Top-Events zur Saisoneröffnung findet in diesem Jahr in Ischgl in Österreich statt. Beim "Top of the Mountain"-Konzert am 26. November 2016 stehen PUR auf der Bühne im Ort. Eine Übersicht mit den geöffneten Skigebieten findest du auf und beim Beitrag .

07.09.2016: Kuh(l) down! Am 23. September ist die Sommerfrische für die Kühe am vorbei. Die einen müssen runter. Die anderen wollen rauf. Wenn die Wandersaison für die Zweibeiner so richtig in Gang kommt – schließlich ist der Herbst mit seinen angenehmen Temperaturen die beste Zeit, in luftige Höhen vorzustoßen – ist für die Vierbeiner auf einen Schlag die ganze Herrlichkeit oben auf den Almen vorbei.

Und rund um den traditionellen Almabtrieb bietet das Posthotel Achenkirch seinen Gästen in der Zeit vom 16. bis 26. September die thematisch abgestimmte Pauschale "Almrausch" an. Fünf Übernachtungen kannst du schon ab 763,- Euro buchen. Gemeinsam mit dem Posthotel-Inhaber Karl Ch. Reiter wanderst du am 23. September um 8.00 Uhr gut zwei Stunden hinauf zur Falkenmoosalm hoch über dem Achensee. Dort warten bereits mit gesenktem, aber festlich geschmücktem Haupte, die Milchgeber auf die Wanderer, die sie aus ihrem Sommerurlaub abholen.

Österreich Blog 012
Foto © Posthotel Achenkirch

Aber bis es soweit ist, wirst du mit einer Jause, Suppe und – garantiert keiner Milch – sondern mit einem guten Schnapserl verköstigt. Aus Tradition führt die Leitkuh anschließend den Almabtriebszug an. Im respektvollen Abstand folgen die restlichen Kühe in Begleitung der Landwirte. Die Posthotel-Gäste hingegen nehmen Platz im geschmückten Vierspänner und rollen sänftenartig hinterher gen Tale zum Ampelsbacherhof, dem Winterlager der Posthotel-Kühe. Dort ist alles schon für einen festlichen Abend mit Live-Musik, Tanz und Buffet vorbereitet.

Österreich Blog 013
Foto © Posthotel Achenkirch [Werbung/PR]

In der Posthotel-Almrausch-Pauschale sind unter anderem noch folgende Leistungen inklusive: Ein Buttermilchbad mit Körperpackung, ein Posthotel Almabtrieb-Geschenk, täglich Frühstücksbuffet, Abendessen mit 5-Gänge-Menu oder Buffet und die Benutzung der 7000 Quadratmeter großen Bade-und Thermenlandschaft. Wenn du also mal Kuh(l) downen und in den Genuss eines veritablen Almrausches kommen möchtest, wendest du dich zwecks weiterer Infos an das

06.09.2016: Inmitten der Urlaubsregion Kitzbüheler Alpen () liegt . Dank optimaler Verkehrsanbindung beträgt die Anreisezeit mit dem Auto von Salzburg nur rund eine Stunde. Mit der Bahn kannst du ebenfalls bequem anreisen, zumal der Bustransfer innerhalb der Region für Inhaber der Kitzbüheler-Alpen-Sommer-Card inkludiert ist. Neben der Lage wirst du die unvergleichliche Mischung aus Tiroler Charme und einem großen Freizeitangebot schätzen. Flankiert vom Wilden Kaiser und dem Kitzbüheler Horn, hat sich Sankt Johann erfolgreich dem hektischen Massentourismus entzogen. Toll: die vielen Sportangebote für Radfahrer und Bergsportler.

Österreich Blog 008
Foto © Franz Gerdl

Für Kletterer, die Freiheit, griffigen Fels, steile Aufschwünge und luftige Grate genießen wollen, bietet die schroffe Nordseite des Kitzbüheler Horns einen idealen Klettersteig. Bei einer geführten Tour in kleiner Gruppe erwartet die Teilnehmer ein sicheres Erlebnis. Als Belohnung winkt die atemberaubende Aussicht auf den Wilden Kaiser, die Kitzbüheler Alpen und die Hohen Tauern. "Aufgrund der großen Nachfrage von weiblichen Klettersportlerinnen haben wir mit dem Ladys-Klettern auch spezielle Angebote für diese Zielgruppe im Programm", so Riedel weiter. Aber auch Einsteiger können sich an einem Übungsklettersteig an diese Sportart herantasten. Abseits der Felswände haben Familien im Kletterwald Hornpark die Möglichkeit zwischen Bäumen auf verschiedenen Parcours das eigenen Können zu testen.

Österreich Blog 010
Foto © Franz Gerdl

Neben Kletterfreunden haben auch die Radsportler St. Johann für sich entdeckt. Top: die gut markierten Wege, die gemütlichen Hütten und die vielen Aussichtspunkte. Bei den Verleihstationen bekommst du ein optimales Rad und individuelle Beratung. Auf kleinen Gruppentouren erhält man vom Guide zudem weitere wertvolle Tipps für die perfekte Fahrtechnik. Wenn du lieber gemütlich die sanften Tallandschaften erkunden will, stehen dir über 300 E-Bikes zum Ausleihen zur Verfügung. Damit sind die Kitzbüheler Alpen die größte zusammenhängende E-Bike-Destination unseres Planeten. Tipp: Mit dem Radweltpokal und der Masters Cycling Classic bietet St. Johann Hobby- wie auch Profi-Straßenradfahrern gleichermaßen ein Erlebnis. Heuer kamen wieder über 3000 begeisterte SportlerInnen aus aller Welt nach St. Johann, um sich miteinander zu messen und anschließend zu feiern.

31.08.2016: Wenn du das Stubaital () und seine wunderschöne Bergwelt noch intensiver erleben willst, nimm dir am besten eine "Stubai Super Card". Egal, ob du eher ein Wander-, Gipfelstürmer- oder Genießertyp bist, du kannst sie während deines gesamten Aufenthaltes nutzen. Aktuelle Angebote:

Ab 195,- Euro bekommst du 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, die Stubai Super Card, die Stubaier Wanderkarte (mit allen Wander- und Themenwegen sowie Bergtouren), Eintritt zu den Veranstaltungen des Stubaier Musikkarussells (während der Ferienmonate), eine geführte E-Biketour laut Wochenprogramm (E-Bike-Verleih nicht inklusive) und 4 geführte Wanderungen aus dem Wochenprogramm (Montag bis Freitag).

Stubai Super Card
[Werbung/PR]

Ab 536,- Euro pro Familie gibt es eine Familienpauschale für 2 Erwachsene und 1 Kind unter 10 Jahren. Kernpunkt: die "BIG Family Stubai Sommer-Club" – ein Hit für Kids und Teens nach dem Motto "Abenteuer in der Natur erleben". Mit Aktivitäten, wie Paragleiten, Rafting, Schnitzeljagd usw. ist für Abwechslung gesorgt. Inklusivleistungen: 7 Übernachtungen mit Frühstück, Halbpension oder in einer Ferienwohnung, Kinderbetreuung im BIG Family Stubai Sommer-Club, Programm für Kids ab 4 und Teens ab 10 von Montag bis Freitag, Shuttle von der Unterkunft zum Sommer-Club.


YouTube Video in voller Größe abspielen

Weitere Highlights: E-Biking, Genusswandern, das Stubaier Kaiserschmarrenfest am 1. Oktober 2016 und das Winter Open Air Schauspiel im Schnee "GAIA – Stubai Mutter Erde" am 17. und am 24. Februar 2017 (ein Outdoor-Schauspiel-Spektakel im Schnee mit Tanzperformance, atemberaubender Musik und eindrucksvoller Multimediashow). Mehr zu allen Angeboten auf .

01.08.2016: Zwei Sightseeing-Tipps für die Umgebung von : die Römerstadt Carnuntum in und das Geburtshaus von Joseph Haydn in . Wer noch Zeit hat, kann dann auch noch eine kleine Tour im Nationalpark Donau-Auen unternehmen (siehe dazu unsere Seite zur Gemeinde Hainburg an der Donau).

Marc Aurel und Joseph Haydn

07.06.2016: Du bis zwar schwindelfrei, hast aber kaum eine Ahnung vom Klettern und willst dennoch wie ein Extrembergsteiger diese Staumauer bezwingen – geht das?

Brixentaler Motorradtreffen
Foto © Johannes Sandhofer

Es geht! Am Samstag, dem 25. Juni, um 10.30 Uhr, wird Prof. Peter Habeler als erster die Staumauer durchklettern. Um etwa 11.00 Uhr wird er auf der Staumauer eintreffen und somit die offizielle Eröffnung einleiten. Anschließend ist der Klettersteig für alle geöffnet und "begehbar". Der Verleih von Klettersteigausrüstungen auf der Staumauer ist am Eröffnungstag kostenlos (nach dem 25. Juni wird eine Leihgebühr von 10,- Euro für das Komplettset mit V-Leine, Gurt und Helm eingehoben.

Für Speis, Trank und bester Musik ist gesorgt. Auch die Kleinen sollen an diesem Tag auf ihre Kosten kommen: Ein Kletterturm lässt Trainingseinheiten für kleine Kraxler zu und der Naturpark wird mit pädagogisch wertvollen Spielen die Kinder unterhalten, während sich die Eltern am Klettersteig abmühen werden. Und Nicht-Kletterer erfahren bei der kostenlosen Staumauerführung alles über Stromerzeugung des VERBUND Austria Hydro Power. Die Schlegeis Alpenstraße ist am Eröffnungstag mautfrei!

07.06.2016: Am 11. Juni 2016 findet das "1. Brixentaler Motorradtreffen" statt. Wertvolle Sammlerstücke, alte Gefährte und richtige "Typen" treffen einander im Ortszentrum von Westendorf. Zeit: von etwa 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Um 13.00 Uhr spendet der Westendorfer Diakon Roman Klotz den FahrerInnen und deren Motorrädern Gottes "Bikersegen" für eine gute und sichere Fahrt durch den Sommer.

Brixentaler Motorradtreffen

19.04.2016: Im jungen und bunten ****Thermenhotel Karawankenhof und in der benachbarten Kärnten Therme in fühlt sich nicht nur die ganze Familie wohl, sondern auch Sportlerrunden – Profis wie Amateure. Sie finden drinnen wie draußen hervorragende Trainingsbedingungen vor und können nach Lust und Laune aktiv sein. Und wer mit der besten Freundin oder mit seinem Partner einfach nur in den feinen Verwöhnwelten der Kärnten Therme auftanken oder sich ganz dem Thema Wellness, Beauty & SPA widmen möchte, ist bestens aufgehoben.

ThermenResort Warmbad Villach
Foto © ThermenResort Warmbad-Villach

Rechtzeitig vor dem Bikini- und Badehosen-Start hat das ****Thermenhotel Karawankenhof zwei ganz besondere Packages geschnürt: Dabei gibt es für Sportler und solche, die es jetzt werden wollen, eine ärztliche Anfangsuntersuchung, einen maßgeschneiderten Medical FIT Test inklusive Auswertung durch einen Sportwissenschafter sowie eine maßgeschneiderte Trainingsplanerstellung und eine persönliche Beratung. Dazu gibt es muskuläre Entspannungsmassagen, spezielle Packungsanwendungen und individuelle Sportphysiotherapien.

Optimal z.B. für Freundinnen und Paare. Auch hier ist eine ärztliche Anfangsuntersuchung inkludiert und ein individuelles Beratungsgespräch mit einer Diätlogin, Lymphdrainagen zum Entschlacken und Entgiften, Cellulitewickel nach Styx für Bauch, Beine, Po, eine Anti-Stress-Massage zum Energie tanken, ein Anti-Aging-Bio-Face-Lifting und ein Traubenkern-Ganzkörperpeeling für sanfte, streichelzarte Haut.

Durch die optimale Lage inmitten des Alpe-Adria-Triangles Österreich, Italien und Slowenien sind auch herrliche Ausflugsziele in die nächste Umgebung (zum Beispiel Gerlitzen Alpe, Ossiacher See oder Tarvis) in kürzester Zeit erreichbar. Für aktive Runden und Genuss-Sportler empfiehlt sich Radfahren entlang der Flüsse oder auf den zahlreichen Mountain-Bike-Strecken in den umliegenden Wäldern und Bergen, Golfen unterm Mittagskogel bzw. auf 22 nahegelegenen Plätzen in der Alpe-Adria-Region oder Tennisspielen auf der eigenen Anlage. [honorarfreier Pressetext]

10.04.2016: Schon mal eine Linzertorte versucht? Hintergrundinfos und Rezept beim Beitrag .

17.03.2016: Beste Stimmung und Pistengaudi sind beim "Lederhosen Wedelfinale" im garantiert. Wer am 9. bzw. 10. April 2016 zum Saisonfinale der Zillertal Arena in Lederhose oder Dirndl kommt, erhält einen kostenlosen Tagesskipass und kann sich zudem auf tolle Specials in ausgewählten Hütten in der Skiregion freuen. Live Musik, ein gratis Schnapserl oder "Lederhosen Wedel Partys" sind nur die Spitze des Eisberges. Also nichts wie los in die Zillertal Arena, um die Saison mit einem "trachtigen" Skitag bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein zu beenden.

Zillertal Lederhosen Wedelfinale vergrößern

21.01.2016: Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 23. bis 30. Jänner 2016 erheben sich rund 50 farbenprächtige Ballons täglich vor der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers und des Zahmen Kaisers in die Lüfte. Einer der Höhepunkte wird das Night Glowing mit Glühweinparty und Feuerwerk sein. Mehr dazu beim .

Ballonfahren in Österreich

28.12.2015: Auch bzw. wegen der Restaurierungsarbeiten einen Besuch wert: die Basilika am Sonntagberg. Outdoor-Erlebnis: der Panoramablick auf des Mostviertel. Mehr dazu beim Beitrag .

Marktgemeinde Sonntagberg

10.12.2015: Gerade die Stunden und Tage vor der Bescherung werden für Kinder oft sehr lang. Eltern und Großeltern sind dann gefordert, den kleinen Familienmitgliedern die Wartezeit zu verkürzen und sie auf andere Gedanken zu bringen. In diesem Jahr kommt dafür Unterstützung von Vienna Sightseeing Tours, Betreiber der Hop on Hop off Busse in Wien. Das Unternehmen lädt alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren ein, am 23. und 24. Dezember 2015 mit den verschiedenen Linien der Hop on Hop off Busse kostenlos die eigene Stadt zu erkunden.

Alle Busse fahren in regelmäßigen Intervallen. Die genauen Abfahrtszeiten der einzelnen Linien kann man im Internet unter https://www.viennasightseeing.at/hop-on-hop-off/ sowie an den jeweiligen Hop on Hop off-Haltestellen nachlesen. An den einzelnen Stopps kann beliebig oft ein- und ausgestiegen werden. In allen Bussen ist neben dem Fahrer auch ein Mitarbeiter von Vienna Sightseeing Tours mit an Bord, der bei Fragen gerne weiterhilft.

Wien Winter 1 Wien Winter 2

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es genügt, einem Mitarbeiter von Vienna Sightseeing Tours an einer der Ein- und Ausstiegsstellen (z.B. an der Staatsoper) das Losungswort "Christkind" zu nennen und schon kann es losgehen. Erwachsene Begleitpersonen können direkt an den Stationen ein Ticket lösen oder vorab online auf www.viennasightseeing.at eine Karte kaufen und dabei 10 Prozent sparen.

Mit der roten Linie etwa kann man eine Runde um die Ringstraße drehen und erfährt dabei auf einem eigenen Kinderkanal, dass Kaiser nicht wohnen, sondern residieren und Kerzenanzünder früher ein eigener Beruf war.

Wer mit der gelben Linie über den Naschmarkt nach Schönbrunn fahren will, kann dort einen Abstecher zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt machen und hört während der Fahrt über den Kinderkanal so manches über Kaiserin Maria Theresia, ihre Kinder und das Leben im Schloss. Anschließend kann man mit dem Bus weiter zum neuen Hauptbahnhof, Arsenal und Belvedere fahren. Beide Linien fahren vor der Staatsoper ab.

Die blaue Linie wiederum bringt ihre Fahrgäste vom Museum für Angewandte Kunst (MAK) aus zum berühmten Prater. Dass sogar einmal ein Pferd Riesenrad gefahren ist und andere lustige Geschichten werden dabei erzählt. Vom Prater aus geht es weiter auf die andere Seite der Donau zu UNO-City und Donauturm, von dem aus man bei schönem Wetter bis nach Ungarn sehen kann.

Einmal am Tag gibt es außerdem die Gelegenheit, mit der grünen Linie Grinzing, den Wienerwald und den Kahlenberg mit seiner fantastischen Aussicht über die Stadt zu entdecken. Dabei hören Kinder zum Beispiel Interessantes über den Komponisten Beethoven, der in Wien ganze 85 Mal umgezogen ist. Auch dass verschiedene berühmte Persönlichkeiten die Patenschaft für einen Rebstock in Grinzing übernommen haben, erfährt man auf dieser Runde. Die grüne Linie fährt vor dem Burgtheater ab.

16.10.2015: 42,195 Kilometer – diese Zahl lässt ambitionierte Läuferherzen höher schlagen. Die klassische Marathondistanz wird in diesem Jahr zwischen und zum bereits fünften Mal gelaufen. Im Rahmen des traditionellen Wolfgangseelaufs starten die Läufer dabei in der Trinkhalle im Herzen von Bad Ischl. Durch die Kaiserstadt hindurch verläuft die Strecke dann über Pfandl und die Grenze zwischen und bis zur klassischen Strecke des Wolfgangseelaufs. Nach der Labestelle St. Wolfgang müssen die Athletinnen und Athleten als besondere Herausforderung den Weg über den Falkenstein bewältigen. 220 zusätzliche Höhenmeter, aber auch die traumhafte landschaftliche Umgebung, verleihen dieser "Sonderprüfung" ein spezielles Flair.

Wolfgangseelauf
Foto © Wolfgangseelauf.at

Über , Gschwendt und führt die Strecke dann wieder nach St. Wolfgang, wo nach der Umrundung des Wolfgangsees das ersehnte Ziel wartet. Der Start bei der Trinkhalle Bad Ischl erfolgt um 9.20 Uhr. Zielschluss in St. Wolfgang im Salzkammergut ist um 15.30 Uhr, die ersten Finalisten werden ab etwa 12.00 Uhr erwartet. Weitere Informationen unter und .

09.10.2015: Immer Ärger mit dem Euro? Nicht so im winterlichen Bad Kleinkirchheim im österreichischen Bundesland Kärnten. Dort wird nämlich im kommenden Winter die neue Variante der Gemeinschaftswährung weitergeführt: Der Familien-Euro. Damit will Bad Kleinkirchheim, Kärntens renommiertester Skiort, den Skistars von morgen auf die Sprünge helfen und den Eltern entspannte Tage im Schnee ermöglichen.

Denn die Kids kosten fast nix: Sie carven und kurven in Begleitung ihrer Eltern (Details dazu siehe www.familien-euro.at) auf den rund 100 Pistenkilometern im Winter für nur einen Euro pro Tag. Und obendrein gibt es optional Ski oder Board gratis zu leihen. Selbst der tägliche Skiservice ist kostenlos. Nicht nur mit ihren Eltern oder mit dem Skikurs können die Kinder das Ski-Dorado in den Kärntner Nockbergen sprichwörtlich erfahren. (Kinder bis 12 Jahre (Jahrgang 2003) gratis, wenn beide Eltern Ski bzw. Snowboard mieten).

Zum Urlaubsstart führen erfahrene Skilehrer zudem immer sonntags (27.12.2015 / 03.01 und 31.01. sowie 07.02 und 14.02.2016) kostenlos durch das Skigebiet und zeigen Groß und Klein, wie man seinen Schwung mit ein paar einfachen Tricks verbessern kann. Die Eltern können unterdessen eine der gemütlichen Hütten genießen. Später im Tal verwandeln sich die Schneemänner und -frauen in Wasserratten, die in das angenehm temperierte Thermalwasser eintauchen, das schon seit Jahrhunderten in Bad Kleinkirchheim für Entspannung sorgt.

Der Familien-Euro ist Teil einer Wochenpauschale, die bei einer Gruppe Bad Kleinkirchheimer Betriebe buchbar ist. Alle Kinder bis zwölf Jahre können die Bergbahnen für einen Euro täglich in Begleitung eines Elternteils benutzen, das mit einem Sechs-Tage-Skipass ausgestattet ist. Bereits ab 1.086,- Euro (Bauernhof mit Frühstück) kann eine Familie mit zwei Kindern inklusive Skipässen so eine Ferien-Winterwoche in Bad Kleinkirchheim im Rahmen dieser Aktion genießen. Das Familien-Euro-Paket gibt es in zahlreichen Varianten – von der Frühstückspension bis zum Fünf-Sternehotel mit Halbpension in der Zeit von 09.01.2016 bis 04.03.2016. Die genauen Teilnahmebedingungen unter .

Und ab dem 05.03.2016 gibt es noch eins drauf: Bis 03.04.2016 fahren alle gratis! Bei den SkiThermenWochen ist der Skipass inklusive und die Thermen kosten die Hälfte. 7-Tage-Skipässe sind gratis und zwar für alle, heißt es bei den SkiThermenWochen im Skigebiet Bad Kleinkirchheim / Sankt Oswald. Dieses Angebot umfasst dazu sieben Nächtigungen in einem Ski-Thermen-Mitgliedsbetrieb sowie 50 Prozent Ermäßigung auf die Thermeneintritte (ab 3 Stundenkarte). Buchbar für die Zeit von 05.03.-03.04.2016 ab 301,- Euro (Pension mit Frühstück) und 612,- Euro (4-Stern-Hotel mit Halbpension), nur in einem der Mitgliedsbetriebe. Das Angebot ist buchbar ab der zweiten Übernachtung.

11.09.2015: Du wolltest deine Stadt immer schon einmal aus einem ganz neuen und aufregenden Blickwinkel kennenlernen? Dann bist du beim Street Photography Workshop im KUNST HAUS WIEN () genau richtig. Schnapp dir eine Kamera und erforsche die Straßen und Plätze Wiens. Auf den Spuren des Fotografen Joel Meyerowitz suchen wir nach aufregenden Motiven, spannungsvollen Situationen und interessanten Menschen, Bauwerken und Denkmälern, die du mit deiner Kamera in Szene setzt. Für Schulklassen und IndividualbesucherInnen Anmeldung unter info@kunsthauswien.com.

Nina Werner
Foto © / Nina Werner

09.09.2015: Sagenhaftes hat Helmut Wittmann auf Wanderungen am Donausteig zu bieten. Der "Steig" (über weite Strecken ein ganz normaler Wanderweg, öfter auch auf Asphalt) führt auf 450 Kilometer von Passau (in Bayern) nach . Manche Wegabschnitte sind besonders schön, z.B. die Natur- und Kulturlandschaften in der . Hier zwei Fotos, die am Weg zur Burgruine in aufgenommen wurden:

Sagen 1 Sagen 1

Wenn du mit Helmut Wittmann persönlich wandern willst, wird er sich darüber so sehr freuen, dass er dir und deinen Freunden gleich ein paar Donausagen "live" erzählen wird. Zu den Top-Storys gehören natürlich die Nibelungensage und die Legende um die Lippenhöhle in Waldhausen. Infos dazu bei WGD Donau Oberösterreich Tourismus, E-Mail: info@donauregion.at, Web: www.donauregion.at, Telefonnummer: +43 / (0)732 / 7277-800.

31.08.2015: Die erfolgreichsten Yoga-Trainer der Welt kommen nach : Nachdem im Mai BryceYoga als Testimonials für die Region gewonnen werden konnten, findet im Oktober der erste Retreat mit Briohny Smyth und Dice Iida-Klein am Wörthersee statt; und zwar von 7. bis 11. Oktober, mit weiteren Yoga-Trainern und mit unterschiedlichen Stilen für Anfänger und Fortgeschrittene. Ein persönliches Meet & Greet mit BryceYoga und eine Wanderung mit Meditation runden das Programm ab. Info: .

Foto (C) Hemera Techn. Inc.

30.08.2015: Wie notwendig und sinnvoll die Gemeindezusammenlegungen in der waren, zeigt das Beispiel . Wikipedia dazu: "Als Folge der Gemeindezusammenlegung verfügt die Stadtgemeinde Feldbach nunmehr über acht Freiwillige Feuerwehren: FF Auersbach, FF Edersgraben, FF Feldbach, FF Gniebing, FF Gossendorf, FF Leitersdorf, FF Mühldorf und FF Raabau."

Foto (C) Hemera Techn. Inc.x 8 = Feldbach

09.06.2015: Sechs Jahre nach seinem europäischen Debut kehrt Daniel Ho, der Meister der hawaiianischen Ukulele, Sänger und Songwriter mit inzwischen 6 Grammy Awards im Gepäck nach zurück. Am Freitag, dem 19. Juni 2015, um 19.30 Uhr gestaltet Daniel Ho zusammen mit Kollegen aus Los Angeles sowie Mitgliedern der Salzburger Kammersolisten einen internationalen Abend der World Music. Dich erwartet ein erfrischender Reigen aus verschiedenen Stilrichtungen, Epochen und Besetzungen. Für die klassischen Elemente von Mozart bis hin zu Gershwin sorgen die Holzbläser der Salzburger Kammersolisten. Und es gibt (unter Anwesenheit des Komponisten) eine europäische Uraufführung der Odusseia-Lieder.

Daniel Ho
Foto © Conceptio GmbH, Wien

24.05.2015: Von 29. bis 31. Mai steigt in Wildschönau wieder das große Chörefestival. Über 40 Chöre aus 6 Nationen kommen angereist. Rund 700 Sängerinnen und Sänger werden am Festivalgelände in Oberau ihre Stimmgewalt unter Beweis stellen. Veranstalter ist der "Gospelchor Wildschönau" unter der Leitung von Martin Spöck. Am Freitag geht es los, und zwar mit einem geistlichen Konzert in der Pfarrkirche Oberau. Danach ist in der Festhalle ein "bunter Abend". Am Samstag Vormittag gibt es Workshops zu den Themen Gospel, Volkslied und Bewegung. Am Nachmittag treten die einzelnen Gruppen auf den verschiedenen Bühnen am Gelände der "NMMS Wildschönau" auf. Am Abend geht es in der Mehrzweckhalle weiter. Auch am Sonntag gibt es wieder durchgehend Unterhaltung mit Gesang, bis schließlich als grandioser Abschluss des Festivals um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Oberau der feierliche Schlussgottesdienst stattfindet. Hier werden alle teilnehmenden Chöre gemeinsam die "Deutsche Messe" von Franz Schubert singen – zweifellos ein beeindruckendes Erlebnis für alle Gottesdienstbesucher!

13.03.2015: Das "Reebok Spartan Race" kommt nach Österreich! Nach Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland erobert die mit mehr als 240 Events jährlich und über einer Million StarterInnen in über 26 Ländern weltweit größte Event-Serie ihrer Art weiter Mitteleuropa. Der Startruf "Aroo!" wird am 12. und 13. September 2015 in Tirol sein Echo finden. Schauplatz: Oberndorf in Tirol. Es geht über alle drei Spartan-Distanzen (20 Kilometer mit mindestens 25 Hindernissen, mindestens 13 Kilometer mit 20 Hindernissen und 5 Kilometer mit mindestens 15 Hindernissen. Das Reebok Spartan Race Kitzbüheler Alpen ist im ersten Jahr auf eine GesamtteilnehmerInnenzahl von 5000 limitiert. Während beim Beast 1000 Teilnehmer starten können, sind es beim Super und Sprint jeweils 2000.

Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance und Koordination – bei der Auswahl des Parcours werden die Streckenbauer den Fokus auf die vorhandenen natürlichen Gegebenheiten gelegt. Hinzu kommen spektakuläre Hindernisse. Freuen dürfen sich alle schon jetzt auch auf die bewährten Spartan Race-Hindernisse "Spear Throw", "Rope Climb" oder "Barb Wire Crawl", die sich allen StarterInnen erbarmungslos beim Lauf ins Ziel in den Weg stellen. Obstacle Race-Fans können sich ab sofort ihr persönliches Reebok Spartan Race-Erlebnis sichern. Die ersten 300 Spartaner erhalten in den jeweiligen Distanzen einen Frühbuchertarif. Danach wird das Startgeld schrittweise erhöht. Infos zur Anmeldung und zu den Events: .

23.02.2015: "hoerthoert", das Festival für Zuhörkultur, findet am 20. und 21. März 2015 erstmals auch im JazzIt Salzburg statt (Adresse / Navigationshinweis): 5020 , Elisabethstraße 11. Mit Philipp Nykrin, Maximilian Santner und Werner Zangerle gibt es zudem eine starke Salzburger Beteiligung. Festival-Charakter: jung, innovativ, experimentierfreudig, jazzig mit viel Klangaum für Improvisation. Mit dabei: "Hypnotic Zone", "Trio ZaVoCC", "Schmieds Puls", "Harnisch/Fina/Santner", "Philipp Nykrin Trio" und "Gnigler".

Foto (C) Hemera Techn. Inc.

"hoerthoert – Verein für Zuhörkultur für Jazz und improvisierte Musik" wurde Anfang 2012 in Wien von Musikern rund um das Label "Listen Closely" gegründet. Er soll Interpreten und Komponisten aus den Bereichen Jazz, improvisierter Musik und angrenzenden Musikrichtungen eine Plattform bieten und diese Musik-Stilistiken einem breiten Publikum darbieten. Am 24. bis 25. 2015 ist "hoerthoert" dann in Wien (und zwar im Brick-5, , Fünfhausgasse 5). Website: http://hoerthoert.at.

23.01.2015: EinsteigerInnen in die faszinierende Welt des Skitourengehens bekommen z.B. in der Region Nauders-Tiroler Oberland-Kaunertal bis April Skitourenwochen für Anfänger geboten. Mit einem ortskundigen Bergführer unternimmst du drei Skitouren im Dreiländereck Österreich / Schweiz / Italien. In Vorträgen und Schulungen erfährst du über alpine Sicherheit und Lawinenkunde und kannst Material testen. Inkl. Transfers ab 425,- Euro. Foto © Tiroler Oberland Tourismus.

Skitouren Anfänger Tirol

Viertägige Anfängerkurse gibt es auch in der Alpinschule Innsbruck (ASI) Kurse. Ziele: Mieminger Plateau, Simmering und die Wankspitze. Du lernst die Lawinengefahr und dein Risiko einzuschätzen, Gehtechnik und Tourenplanung.

Hoch hinaus in die Bergwelt der Silvretta führen die siebentägigen Skitourenkurse der Alpinschule Innsbruck für EinsteigerInnen und leicht Fortgeschrittene auf der Heidelberger Hütte. Auch dort stehen Tourenplanung, Lawinen- und Geländekunde sowie Übungstouren auf einige dieser Gipfel am Programm: Piz Davo Sassè (2792 Meter), Piz Mottana (2928 Meter), Piz Davo Lais (3027 Meter) und Breite Krone (3079 Meter).

02.01.2014: Beim "Trans-Pillersee Camp", dem größten Schlittenhundecamp der Alpen, erwarten die Veranstalter heuer über 1000 Schlittenhunde. Von 10. bis 25.01.2015 bietet der Tourismusverband Pillerseetal (www.pillerseetal.at) dreitägige Schnupperkurse für angehende Musher. Von der Morgenfütterung bis zur Nachtausfahrt unter Sternenhimmel, vom einfachen Beherrschen des Schlittens bis zum sicheren Anleinen der Huskys erlernst du die wichtigsten Facetten dieser faszinierenden Sportart. Auch der Hauch des Abenteuers am Lagerfeuer samt Countrymusik fehlt bei diesem Programm nicht. Am Ende gibt es ein Diplom. Pauschal-Arrangement ab 268,- Euro.

Husky. Foto (C) Hemera Techn. Inc.

Zusatztipp: Familien sollten sich vor allem den 18.01.2015 vormerken, denn hier dürfen die Kinder wieder selbst in den Hundeschlitten steigen und mit den erfahrenen Mushern ihre Runden drehen. Für Kinder hat der Tourismusverband zusätzlich noch einen Malwettbewerb ausgeschrieben. Bis 23.01.2015 können die Bilder beim TVB-Büro in St. Ulrich am Pillersee abgegeben werden. Die Prämierung findet im Rahmen der Siegerehrung am 25.01.2015 statt.

18.12.2014: Die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut ist ein beliebtes Domizil für Ballonfahrer und Freunde dieses wunderschönen Sports. Bei perfekten Bedingungen gelingt vom Gosauer Hochtal im Salzkammergut aus eine Fahrt über die Alpen bis hin zur Adria. Höhepunkt der Ballonfahrersaison ist die Dachstein Alpen Trophy, die von 10. bis 17.01.2015 stattfindet. Internationale Ballonfahrerteams beleben 7 Tage lang den Winterhimmel über dem Dachstein. Besucher haben dabei die Möglichkeit, mit den Teilnehmern lautlos über das Salzkammergut zu gleiten.

Ballonfahren Dachstein Salzkammergut
Foto: © www.dachstein-alpentrophy.com

Wenn du lieber festen Boden unter den Füßen hast, kannst du das einzigartige Schauspiel aus dem Gosauer Hochtal aus erleben. Zum Abschluss der Dachstein Alpentrophy findet in Gosau die große Nacht der Ballone statt. Bei diesem großen Fest tanzen am 16. Jänner 2015 ab 18.30 Uhr die beleuchteten Ballone knapp über dem Boden und erhellen den Nachthimmel über Gosau. Weitere Informationen unter und !

01.12.2014: "Um die einzigartige Tiroler Bergwelt in ihrer jetzigen Form auch für kommende Generationen zu erhalten, ist eine ökologische und damit nachhaltige Nutzung der touristischen Ressourcen unumgänglich." (Quelle: YouTube-Kanal der "Tirol Werbung" vom 26.03.2012) Ich bin dafür!

20.10.2014: Bereits vor drei Jahren wurde bei der heute 8-jährigen Ilayda Leukämie diagnostiziert. Da die Chemotherapie ohne Erfolg verlief, hat nun auf der Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit begonnen. Das Wiener Rote Kreuz ruft deshalb speziell türkischstämmige Wienerinnen und Wiener am 25.10.2014 von 11.00 bis 17.00 Uhr im Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuz, Safargasse 4, 1030 Wien (U-Bahn-Station U3 Erdberg) zu einer Stammzellspender-Aktion zu kommen. Alle Informationen werden in Türkisch und Deutsch aufliegen, es wird deutschsprachige so-wie türkischsprachige Ansprechpartner vor Ort geben.

[Werbung/PR]

Für das leibliche Wohl der Spendenwilligen wird gesorgt, vor der Blutabnahme kann regulär gegessen werden. Teilnehmen können gesunde Personen im Alter zwischen 18 und 45 Jahren. Es wird gebeten, den Personalausweis oder Reisepass mitzubringen, damit die persönlichen Daten leichter erfasst werden können. Wer Ilayda auf andere Art helfen möchte, kann auch mit Geldspenden unterstützen, denn die Typisierung der Spender ist in Österreich sehr teuer. Mit den gesammelten Daten wird auch die weltweite Spender-Datenbank erweitert, um die Heilungschancen für leukämiekranke Menschen auf der ganzen Welt zu erhöhen. Homepage des Wiener Roten Kreuzes: www.wrk.at.

01.10.2014: Tipp für die ORF Lange Nacht der Museen am kommenden Samstag: Im Kunsthistorischen Museum haben die BesucherInnen die Möglichkeit, von 19 bis 23 Uhr jede halbe Stunde an einer Highlight-Führung durch die Kunstkammer, die Gemäldegalerie, die Antikensammlung und die Ägyptisch-Orientalische Sammlung teilzunehmen. Zusätzlich werden Spezialführungen zu den Klimt-Gemälden im Stiegenhaus angeboten; mittels eines Swarovski-Teleskops können die Gemälde näher in den Fokus gerückt werden. Und es wird zwei Live-Performances aus "Ganymed goes Europe" in der Gemäldegalerie geben; zu Gast: die Strottern mit "Ein bisserl viel" und Sona MacDonald mit "Es ist die Hölle" (Text von Franz Schuh). Die Kuppelhalle wird auch heuer wieder zur Dorotheum-Lounge mit erfrischenden Drinks und Live-Jazz. Für ganz junge BesucherInnen gibt es rund um das Thema Mumien spannende Führungen sowie ein Kinderatelier. Internet-Tipp: Lange Nacht Blog auf 50plus.at.

23.09.2014: Blätter bunt, Luft klar und rein – perfekt für ein Outdoor-Erlebnis. Zum Beispiel in der Region um den Wolfgangsee. Da hat das Tourismusbüro einen echten Geheimtipp auf Lager – auch unter Einheimischen: eine Überquerung der Postalm. Von aus (bzw. anderen Einstiegsstellen, die ihr den Veranstaltern aber vorher kundtun müsst) bringt euch ein Kleinbus nach Hintersee auf die Genneralm. Gisbert Rabeder – ein echter Insider - führt euch dann über den Hohen Zinken, das Osterhorn, den Pitscherberg zur Postalm. In einer der vielen gemütlichen Hütten könnt ihr euch mit regionalen Schmankerln stärken. Eine Tour, für alle, die Lust haben, die gewohnten Pfade zu verlassen! Kosten: 28,- Euro pro Person (inkl. Bustransfer). Folgende Termine stehen zur Auswahl:

© Hemera Techn. Inc.

Die zweite "Insider-Tour" führt vom Attersee zum Wolfgangsee. Wieder von aus (auch hier sine weitere Einstiegsstellen gerne auf Anfrage möglich) bringt euch ein Kleinbus nach Burgau am Attersee. Wanderführer ist auch für diese Tour wieder Gisbert Rabeder. Zuerst geht es durch die Burggrabenklamm, dann auf die Moosalm und zum Schwarzensee. Nach dem Wirersteig führt die Tour zurück nach , wo sich die Wirte schon auf euren guten Appetit freuen. Kosten: 28,- Euro pro Person (inklusive Bustransfer). Termine:

Veranstalter und Anmeldung: Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, Au 140, 5360 St. Wolfgang am Wolfgangsee, Tel. Nr. ++43 / +6137 / 7255. Website: .

02.09.2014: Die Bahn zählt zu den umweltfreundlichsten Verkehrsmitteln in Österreich. Gegenüber Benzin- und Diesel-Autos, LKW und Flugzeugen hat sie klare CO2-Vorteile. Pro Jahr können allein durch die ÖBB () rund 3 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Im Vergleich zu 2006 gab es trotz dem Fahrgastplus von 26 Millionen Fahrgästen eine Reduktion an Treibhausgasen um rund 35 Prozent. Das entspricht stolzen 187.201 Tonnen CO2. Ein Vergleich: Dieses Volumen wird umgerechnet von etwa 49.300 Wohngebäuden (Privathaushalte) pro Jahr emittiert. Die Einsparungen konnten unter anderem mit dem hohen Anteil an erneuerbaren Energieträgern beim ÖBB-Traktionsstrom, den Effizienzsteigerungen, dem Einsatz klimafreundlicher Techniken (z.B. Rückspeisebremse bei der Taurus-Lok und beim Triebwagen Talent) sowie der energie- und spritsparenden Fahrweise erreicht werden. Schlussfolgerung: Wer umweltbewusst leben möchte, sollte also möglichst oft .

© Hemera Techn. Inc.

08.08.2014: Nicht versäumen: die Blumencorso-Woche in . Die Vorbereitungen für das vom 11.08.-16.08.2014 stattfindende Festival laufen bereits auf Hochtouren. 500.000 Dahlien wurden angeliefert, um in mühevoller Handarbeit in die Gitter der Blumenwägen gesteckt zu werden. Auch auf das Rundherum kannst du dich schon freuen: Tanz, Musik, Theater und jede Menge Tiroler Schmankerl.

© Hemera Techn. Inc.

07.08.2014: Am kommenden Samstag werden im gesamten die Hänge mit über 50.000 Fackeln erleuchtet. Am Berg oder im Tal kann man das spektakuläre Flammenmeer betrachten. Zahlreiche Feste sorgen für die passende Stimmung. Mehr dazu siehe im Abschnitt "Einzigartig" bei .

23.07.2014: In gibt es eine neue Abenteuerzone für Kinder. Die "AdventureStage" besteht aus drei Erlebniszonen mit Naturmaterialien aus Stein, Holz, Seilen und Sand und liegt auf rund 1700 Metern Seehöhe. Vom Schwarzwasser- bis zum Pardatschersee können Kinder am Aufwärmparcours sowie am Wald- und Seeuferparcours ihre Geschicklichkeit, Kraft und ihren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen. Mehr dazu auf .

22.07.2014: Auch dieses Jahr gibt es das beliebte ALBERT&TINA Afterwork Art-Clubbing auf der Albertina-Bastei, das jeden Mittwoch auf der Albertina-Bastei stattfindet. Bekannte DJs sorgen am Vorplatz rund um das Reiterdenkmal für Stimmung. Dazu werden kühle Getränke und Erfrischungen ausgeschenkt, die den Museumsbesuch zusätzlich "versüßen". Toll: Der Eintritt zu ALBERT & TINA ist frei!

© Hemera Techn. Inc.

Bei der Konsumation eines Getränks erhält man einen Gutschein mit dem die Ausstellungen "Alex Katz", "Blow-Up" und "Monet bis Picasso" zum halben Preis besucht werden können (5,95 statt 11,90 Euro). Vorigen Mittwoch war bereits ein Clubbing, 6 weitere kommen noch (immer von 19:00 bis 23:00 Uhr, mit Fortsetzungsmöglichkeit im "Heuer" am Karlsplatz):

21.07.2014: Ashtanga-Yoga ist im Trend: Schauspieler, Top-Models und Manager profitieren gleichermaßen in ihrer Arbeit davon. Hollywood-Größen wie Natalie Portman und Musik-Ikonen wie Madonna und Sting schwören seit vielen Jahren darauf und praktizieren täglich. Wer die positiven Auswirkungen dieses dynamischen Yoga-Stils selbst erfahren möchte, hat nun im LINSBERG ASIA in Gelegenheit dazu: Im Rahmen eines Workshops wird die erfahrene Yoga-Lehrerin Barbara Süss interessierte Anfänger und Fortgeschrittene an zwei Wochenenden im August (15.08.-17.08.2014) bzw. September (26.09.-28.09.2014) in die Grundlagen dieser Yogapraxis einführen.

© Hemera Techn. Inc.

Der asiatische Pavillon des LINSBERG ASIA bildet den stimmungsvollen Schauplatz für das Seminar, bei dem die Basis für späteres, eigenständiges Praktizieren erarbeitet wird, wie Barbara Süss erklärt: "Ganz egal, ob jung oder alt, Yoga-erfahren oder einfach nur aufrichtig interessiert: Hier erhält jeder bestmögliche Unterstützung und ganz präzise Anleitungen. Schließlich soll unser gemeinsames Ausbrechen aus dem Hamsterrad des Alltags nachhaltig für Wohlbefinden und Entspannung sorgen! Das sorgfältige Üben der korrekten Körperhaltungen ist einfach notwendig, um auch nach diesen drei Tagen im LINSBERG ASIA mit Freude und Erfolg dabei zu bleiben." Infos auf .

Siehe auch

Siehe auch

Google+ Facebook Twitter YouTube 21