oesterreich-info.at blog
sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Orth an der Donau

Die Marktgemeinde Orth an der Donau liegt im , im Bezirk Gänserndorf, , . Orth an der Donau hat rund 2000 Einwohner. Postleitzahl: 2304. Seehöhe: 150 Meter. Gemeinde Homepage: .

Einzigartig: ; Nationalparkzentrum schlossORTH. Rund 800 höhere Pflanzen, über 30 Säugetierarten, 100 Brutvogelarten, 8 Reptilien-, 13 Amphibien-, 60 Fisch- und Tausende Insektenarten. Besonders hervorzuheben: Eisvogel, Seeadler, Flussregenpfeifer, Hundsfisch, Sterlet, Biber und die Europäische Sumpfschildkröte. Sie allen zählen zu den geschützten Tieren des Nationalparks. An botanischen Kostbarkeiten finden sich die Schwarzpappel, zahlreiche Orchideenspezies und die echte Wilde Weinrebe, Stammform aller Kulturreben.

Orth an der Donau 2
Foto © Andreas Hollinek

Erste Anlaufstelle für BesucherInnen ist das schlossORTH Nationalpark-Zentrum, das "Tor zur Au" in Orth an der Donau. Telefonnummer: 02212/3555. Website: . Expeditionen in die Au mit den Nationalpark-RangerInnen, stimmungsvolle Wanderungen und Bootstouren im Kanu oder Schlauchboot, Halbtags- und Ganztags-Angebote, Familienfeste und Workshops.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Donaufähre Orth-Maria Ellend, Heimatmuseum, Kirchenplatz mit Pranger, Schiffskaffee Struden, Schiffmühle Orth / Donau, Schloss Orth (ehemaliger Jagdsitz der Familie Habsburg; heute Nationalparkzentrum), Schlosspark, Stadtführungen, Tschaikenfahrten in den Donauauen (bei der Schiffmühle Orth / Donau), Wanderwege. Sakralbauwerke: Pfarrkirche Sankt Michael, Mariensäule.


Bücher zu Orth an der Donau

Reise Blog 50plus.at

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Österreich-Infos

Klick auf die Karte und scrolle dich detailreich bis in den kleinsten Winkel von Österreich (Tiles © basemap.at):

© Andreas Hollinek 2021. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR & Werbung. Impressum