sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Hüttenberg

Hüttenberg liegt am Fuß der Seetaler Alpen, in der Norischen Region, im Bezirk Sankt Veit an der Glan, , . Hüttenberg hat rund 1700 Einwohner. Postleitzahl: 9375. Seehöhe: 790 Meter. .

Einzigartig: Die Heft (ehemaliges Eisenwerk, Freilichtmuseum [Holzkohlehochöfen und diverse Industrieanlagen]; ein Juwel moderner Architektur), Hörfeld-Moor / Naturpark Hörfeld, Tibetzentrum Hüttenberg (Seminare und Vorträge zu Indo-Tibetischen Kulturwissenschaften, zur Tibetischen Medizin und Astrologie).

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Bergbaumuseum (mit Mineralienschau), Dampfmaschinenhaus in Lölling, Erzquetsche in Lölling, Geozentrum (Gästehaus und Seminargebäude), Grubenbahnmuseum in Knappenberg, Heinrich-Harrer-Museum, Hochöfen in Lölling, Puppenmuseum, Schaubergwerk (mit Mineralienschau) in Knappenberg. Sakralbauwerke: Bergkapelle Hüttenberg (älteste Kapelle Kärntens), Kirche Sankt Georg in Lölling, Pfarrkirche Hüttenberg, Wallfahrtskirche Maria Waitschach.


Bücher zur Norischen Region

Außergewöhnliche Persönlichkeit: Heinrich Harrer (1912-2006; Bergsteiger [Erstbesteiger der Eiger-Nordwand], Forschungsreisender, Tibet-Experte ["Sieben Jahre in Tibet"]).

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2018. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch und .