oesterreich-info.at blog
sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Obergurgl

Obergurgl liegt im Ötztal, im Bezirk Imst, , . Obergurgl hat rund 420 Einwohner. Postleitzahl: 6450. Seehöhe: 1930 Meter. Bekannte Hotelsiedlung an der Straße zum Timmelsjoch: Hochgurgl. .

Einzigartig: Top Mountain Crosspoint mit dem Passmuseum Timmelsjoch und dem Motorradmuseum Timmelsjoch (spektakuläre moderne Architektur auf der Passhöhe des Timmelsjoch, gegenüber dem Rasthaus; Informationen zur Geschichte der Timmelsjoch-Hochalpenstraße; höchstgelegene Motorradmuseum Europas; mit rund 170 Exponaten auf 2600 Quadratmeter Ausstellungsfläche; darunter Motoguzzi, MV Augusta, Ducati, BMW, NSU, DKW, Zündapp, Triumph, Sunbeam, Norton, Matchless, A.J.S., Brough Superior, Vincent, Honda, Henderson, Indian und natürlich Harley Davidson; inklusive einiger Autos, z.B. Ferrari Californian Spider, ein Porsche 959 und ein Lotus 23 B); Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl (eines der schönsten Skigebiete der Alpen); Timmelsjoch-Hochalpenstraße.


Bücher zum Ötztal

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Outdoor-Aktivitäten in herrlicher Natur, Piccard-Denkmal, traumhaftes Gebiet für Wanderungen und Bergtouren, Timmelsjoch, Wintersport. Sakralbauwerk: Kirche Sankt Johannes Nepomuk.

Außergewöhnliche Persönlichkeit: Auguste Piccard (1884-1962; Schweizer Wissenschafter, Physiker und Erfinder; musste mit seinem Stratosphärenballon 1931 in Obergurgl notlanden).

Scrollbare Karte von Tirol

Klick auf die Karte und scrolle dich detailreich bis in den kleinsten Winkel von Tirol (Tiles © basemap.at):

alle 50plus.at Blogs auf einen Blick Geschenkideen Blog

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

  [PR/Werbung]

Siehe auch

Österreich-Infos

Klick auf die Karte und scrolle dich detailreich bis in den kleinsten Winkel von Österreich (Tiles © basemap.at):

© Andreas Hollinek 2020. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR & Werbung. Impressum