www.oesterreich-info.at Startseite oesterreich-info.at Vorarlberg Tirol Salzburg Oberoesterreich Kaernten Steiermark Niederoesterreich Wien Burgenland Besondere Hotels und Pensionen Besondere Restauerants und Gasthaeuser Besondere Produkte und Dienstleistungen Besondere Ferienregionen und Skigebiete Sehenswuerdigkeiten und Attraktionen Suche Werbung schalten Veranstaltungen Österreich Info Blog

Hall in Tirol

Hall in Tirol liegt im Inntal (Unterinntal), im Bezirk Innsbruck-Land, , . Hall in Tirol hat rund 12.000 Einwohner. Postleitzahl: 6060. Seehöhe: 575 Meter. .

Einzigartig: Seit über zwei Jahrzehnten ist der Haller Bauernmarkt am Oberen Stadtplatz kulinarischer Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Hier kannst du typisch Tiroler Produkte aus bäuerlichen Familienbetrieben zu fairen Preisen verkosten und kaufen. Zum Angebot zählen neben frischem Obst und Gemüse selbst gemachtes Brot, Konfitüre und Honig, aber auch zahlreiche Fisch-, Fleisch-, Speck- und Wurstspezialitäten. Und noch eine Besonderheit: In den Destillerien hier geht es im wahrsten Sinn heiß her: Das regionale Obst, aber auch bestimmte Gemüsesorten und sogar Zirbenzapfen werden zu hochwertigsten Destillaten verarbeitet.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: , Bachlechnerhaus, Bergbaumuseum, Burg Hasegg (mit Münzturm, Veranstaltungszentrum, Telefonnummer: 05223/5855165), Nagglburg (gotisch), Denkmal der Erzherzogin Magdalena von Österreich, Fuchshaus, Gradierwerk, Guarinonihaus (mit Mosaik an der Fassade), Khuenhaus, , Kurhaus, , Radwege, Salzlager Hall / Kunsthalle Tirol, Schiestlhaus, Schloss Rainegg, Hall (Scheidenstraße 24), Sigmundsbrunnen, Sommerhaus Damenstift, Speckbacher-Denkmal, Stubenhaus, Rathaus, Rosenhaus, Unterer Stadtplatz, Wallpachhaus, Wanderwege, Wintersport. Sakralbauwerke: Franziskanerkirche, Franziskanerkloster, Heiliggeist-Kirche, Jesuitenkirche, Pfarrkirche Sankt Nikolaus, Salvatorkirche, Sankt-Josefs-Kapelle, Sankt-Magdalenen-Kapelle.

Hall in Tirol
Foto: © Stefan Smidt, www.foto-smidt.at

Außergewöhnliche Persönlichkeiten: Christoph Pepe Auer (Saxophonist); Blasius Ammon (etwa 1560-1590; einer der bedeutendsten Komponisten des ausgehenden 16. Jahrhunderts; in Hall in Tirol geboren); Christoph Bieler (Olympiasieger im Teambewerb der Nordischen Kombination; 1977 in Hall in Tirol geboren); Andreas Felder (Skisprungweltmeister und Skiflugweltmeister; 1962 in Hall in Tirol geboren); Josef Feistmantl (Olympiasieger im Rennrodeln, 1939 in Hall in Tirol geboren); Christoph Grienberger (1561-1636; Theologe, Mathematiker und Astronom); Otto Grünmandl (Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller); Joseph Aloys Holzmann (1762-1815; Komponist); Andreas Linger (Weltmeister und zweifacher Olympiasieger im Rennrodeln; 1981 in Hall in Tirol geboren); Wolfgang Linger (Weltmeister und zweifacher Olympiasieger im Rennrodeln; 1982 in Hall in Tirol geboren); Andreas Linger (Olympiasieger und Weltmeister im Rennrodeln); Wolfgang Linger (Olympiasieger und Weltmeister im Rennrodeln); Werner Pirchner (Jazzmusiker, Komponist); Manfred Pranger (Weltmeister im Alpinen Skilauf [Slalom 2009 in Val d'Isère, 1978 in Hall in Tirol geboren]); Josef Speckbacher (1767-1820; Tiroler Freiheitskämpfer [gegen die französischen Besatzungstruppen]; in Hall in Tirol gestorben).

 

 

Siehe auch

 

Wichtige Links

 
Google+ Facebook
Twitter
WordPress
YouTube Flickr
 

. Alle Infos sind sorgfältig journalistisch recherchiert, jedoch gebe ich keine Gewähr für deren fachliche Richtigkeit. Dies gilt auch für Mengenangaben. Deren Beachtung oder Anwendung liegt im Verantwortungsbereich der LeserInnen. Die Texte können fallweise Ausschnitte von PR-Zusendungen, MitarbeiterInnen-Texten sowie Produktplatzierungen enthalten. Copyright by Andreas Hollinek, 2014. Google+ Publisher. Impressum.