sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Kötschach-Mauthen

Kötschach-Mauthen liegt im Bezirk Hermagor, am Übergang des Oberen Gailtals ins ; , . Kötschach-Mauthen hat rund 3500 Einwohner. Postleitzahl: 9640. Seehöhe: 710 Meter.

Einzigartig: Skiarena Nassfeld (Homepage: www.nassfeld.at).

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Freilichtmuseum des Gebirgskrieges, Geo Trail ("Vom Urknall bis zum Gailtal"), Langlaufloipen, Museum 1915-1918 – vom Ortler bis zur Adria, Naturdenkmal Mauthner Klamm, Outdoor-Aktivitäten in herrlicher Natur, Schaukraftwerk Hydro Solar, Schloss Mandorf, Schloss Weildegg, Wanderwege, Wintersport. Sakralbauwerke: Kirche Sankt Markus, Pfarrkirche "Unsere Liebe Frau" (auch Gailtaler Dom).


Bücher zum Lesachtal

Außergewöhnliche Persönlichkeit: Josef Klaus (1910-2001; ehemaliger österreichischer Bundeskanzler; wurde in Kötschach-Mauthen geboren).

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

Klick auf die Karte und scrolle dich detailreich bis in den kleinsten Winkel von Österreich (Tiles © basemap.at):

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2019. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch und .