sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Kleinwalsertal

Die Ferienregion Kleinwalsertal () zeichnet sich durch herrliche Naturlandschaften aus (Berge [hochalpin], Wald, Wiesen, Seen); sonnige Lage. 36 Berggipfel umrahmen das idyllische Tal, das auf dem Straßenweg nur von Deutschland aus erreichbar ist. Wanderer, Mountainbiker und Wintersportler schätzen die intakte, weitgehend unberührte Bergnatur. Und finden jede Menge Möglichkeiten, sich wunderbar zu erholen. Besonders imposant ist die ganzjährig geöffnete Breitachklamm am Eingang ins Kleinwalsertal. Zwei Tipps für den Winter: eine Schneeschuhwanderung über die "Dünen" am Gottesacker-Plateau und grenzüberschreitendes Skivergnügen am Fellhorn.

Das Grün der Alpwiesen und Tannen, das Blau des Himmels, das Gelb und Weiß der Bergblumen: So vielfältig wie das Farbenspiel der Natur ist auch das Urlaubsangebot im Kleinwalsertaler Bergsommer. Wanderer erkunden das grenzüberschreitende Wegenetz zwischen Österreich und Deutschland. Mountainbiker, Kletterer und Bergläufer finden zahlreiche Routen und Steige. Kinder gehen beim Bergerlebnisprogramm auf Entdeckungsreise. Und Kulturinteressierte erfreuen sich an den stimmungsvollen Brauchtumsveranstaltungen.

Regionalität und Gastfreundschaft stehen im Kleinwalsertal an erster Stelle. Gekocht wird vorwiegend mit Zutaten aus der nahen Umgebung, vor allem bei den "GenussWirten" und auf den "GenussHütten". Ganz typisch für das Tal sind Spezialitäten vom Rind und Wild. Und so manches wird mit Bergheu zubereitet. Im Sommer kann man sich einmal in der Woche auf einen mehrstündigen Streifzug durch die Genussregion machen, Kostproben inklusive.

Aktivierend, regenerierend oder ausgleichend? Welcher Impuls das persönliche Wohlbefinden am besten fördert, macht die Herzraten-Variabilität-Messung sichtbar. Diese besondere Form des Gesundheitschecks wird in Vorarlberg einzig im Kleinwalsertal angeboten. Die entsprechende Analyse enthält unter anderem Empfehlungen fürs individuelle Bewegungsprogramm. Auf den Weg zu mehr Wohlbefinden kann man sich auf eigens dafür angelegten Routen machen, im Winter auch auf Loipen.

Winter

Die Skigebiete beginnen mitten in den Dörfern und reichen hinauf bis auf 2200 Meter Seehöhe. Auch ein grenzüberschreitendes Skigebiet gibt es: Vom Kleinwalsertal kann man bequem nach Oberstdorf in Deutschland schwingen. Ein attraktiver Snowpark, bestens präparierte Winterwanderwege, Loipen und Rodelbahnen machen Lust auf Bewegung im Schnee. Regionales speist man auf den Hütten und im Tal.

Gemeinde im Kleinwalsertal


Bücher zu Kleinwalsertal

Siehe auch

Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2018. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch und .