sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Goldegg am See

Goldegg am See liegt im Pongau, im Bezirk Sankt Johann im Pongau, , . Goldegg am See hat rund 2200 Einwohner. Postleitzahl: 5622. Seehöhe: 820 Meter. .

Einzigartig: Skiverbund Ski Amadé (90 Sessellifte, 37 Kabinenbahnen, 143 Schlepplifte; 760 Pistenkilometer).

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Bergtouren, Böndlsee, , Goldegger Moorsee, Eisstockschießen, Natur, Naturdenkmal Drei Buchen, Pferdeschlittenfahrten, Schloss Goldegg (14. Jahrhundert; mit Heimatmuseum), Wandern, Wintersport.

Geschichte: Am 2. Juli 1944 kam ein großes Aufgebot von SS- und Gestapo-Soldaten nach Goldegg, um eine Gruppe von Wehrmachtsdeserteuren zu zerschlagen. Brutal metzelten sie 14 Männer nieder und verbrachten über 20 Personen in Konzentrationslager ("Sturm auf Goldegg-Weng"). Erst 2014 – also 70 Jahre nach den Morden und Verschleppungen – gibt es auf dem Gelände des Erholungsheimes der Salzburger Gebietskrankenkasse einen Gedenkstein. Wäre es nach den Wünschen der Angehörigen der Opfer gegangen, hätte der von Frau Brigitte Höfert (die Tochter des Wehrmachtsdeserteurs Karl Rupitsch) gestiftete Gedenkstein im Innenhof des Schlosses Goldgegg einen Platz bekommen sollen. Der damalige Bürgermeister und der Vorstand des Kulturvereins hatten sich jedoch gegen diesen Wunsch ausgesprochen. Am 1. oder 2. September 2018 schändeten Unbekannte mit grünem Lack den Stein. Weitere Informationen: .

Goldegg am See / Gedenkstein
Foto © Verein der Freunde des Deserteurdenkmals in Goldegg

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2019. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch und .