Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü

Schwaz

Schwaz liegt im Tiroler Unterland, im Bezirk Schwaz, , . Als Bergbaumetropole lockte Schwaz in früheren Zeiten Europas Fürsten, Händler und Knappen in großer Zahl nach Tirol. Heute lädt die Innenstadt der Silberstadt nicht nur zum Entdecken dieser historischen Spuren ein, sondern auch zum Schmökern und Verweilen in kleinen Boutiquen und Kaffeehäusern. Das mittelalterliche Flair wurde dank wunderschöner Gebäude aus der Blütezeit des Silberbergbaues liebevoll und prächtig erhalten. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten liegen alle in der zentralen Innenstadt und sind in einem kleinen Rundgang und mit der Stadtführung unkompliziert erreichbar. Schwaz hat rund 13.500 Einwohner. Postleitzahl: 6130. Seehöhe: 550 Meter. Bezirkshauptstadt. Gemeinde Homepage: . Ferienregion: . Tourismus Homepage: .

Einzigartig: Museum der Völker (mehr als 1000 Exponate; gesammelt und ausgestellt vom Tiroler Afrika-Kenner und Fotografen Gert Chesi; Sonderausstellungen zu ethnographische Sammlungen und moderner außereuropäischer Kunst; Website: ); Silberbergwerk (Schaubergwerk mit Grubenbahn); Rodelbahn (längste Rodelbahn Tirols, zweitlängste Rodelstrecke Österreichs; vom Hecherhaus am Kellerjoch, der Bergstation des örtlichen Skigebiets auf 1887 m Höhe, rodelt man ins Tal bis zur mittelalterlichen Burg Freundsberg); Tinzlmesse (alljährlicher Festgottesdienst der Schwazer Zünfte am zweiten Sonntag des Jahres in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt; Infos dazu siehe ); Weitwandern mit der Bahn (Infos dazu auf ).

Schwaz 1
Foto © TVB Silberregion Karwendel

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Aktivsportarten, Altes Gerichtsgebäude, Fuggerhaus, Bergbahn auf das Kellerjoch, Festival Avantgarde Schwaz, Glockenturm, Handelshaus, Haus der Völker, Heilkräutergarten Grafenast (in Pill), Hochpillberg ("Sonnenbalkon"), Klangspuren Schwaz (Festival zeitgenössischer Musik; im September), Kloster Sankt Martin, Kulturcafé Eremtiage (mit Schwerpunkt Jazz), , Lahnbachmauern, Orglerhaus, Outdoor-Aktivitäten in herrlicher Natur, Palais Enzenberg, Rabalderhaus, Schloss Freundsberg, Schloss Schwaz, Skimuseum in Pill, Steinbrücke, Wintersport, Zehn-Kapellen-Weg (Wanderweg von Schwaz nach Gallzein), Zeiss-Planetarium. Sakralbauwerke: Barbarakirche, Franziskanerkloster, Kirche Sankt Martin, Kreuzkirche, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt (mit imposantem Dachstuhl; siehe unten), Pfarrkirche Sankt Anna, Pfarrkirche Zu unserer lieben Frau (größte gotische Hallenkirche Tirols), Spitalskirche, Totenkapelle.


Bücher zu Schwaz

Tipp: kostenlose Stadtführungen

Im Sommer bieten die Tourismusverantwortlichen in der Region kostenlose Stadtführungen an. Sie finden an Donnerstagen im Sommer um 13.30 Uhr statt. Treffpunkt ist am Busterminal in der Wopfnerstraße. Ende: um 15.00 Uhr beim Rathaus. Als erste Station führt die Besichtigung ins Rathaus. Weiter geht es dann durch die prachtvolle Franz-Josef-Straße in Richtung Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Zuerst ein ein Blick in den Weinkeller des Palais Enzenberg, dann die Besichtigung des Dachstuhles der Pfarrkirche. Nur selten und ausschließlich mit Begleitung ist es erlaubt, diese imposante Balkenkonstruktion zu besichtigen.

Von der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt führt der Stadtrundgang weiter zur Totenkapelle. Entlang der Lahnbachmauer zieht sich der weitere Weg zum neuen Glockenturm und anschließend durch die Arkaden des Stadtparks zum Gericht fort. Von dort geht es vorbei an Orglerhaus, Fuggerhaus und in den Kreuzgang des Franziskanerkloster wieder retour zum Stadtplatz.


Bücher zur Silberregion Karwendel

Außergewöhnliche Persönlichkeiten: Bernadette Abendstein (Schauspielerin; in Schwaz geboren); Eva-Maria Brem (Weltmeisterin im Alpinen Skilauf [Team-Bewerb in Vail / Beaver Creek 2015]; 1988 in Schwaz geboren); Hans Sachs (Gründer der Meistersingerschule im Jahr 1532); Kaiser Maximilian (1459-1519).

[Werbung/PR]

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Google+ Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek, 2017. SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. Google+ Publisher. Impressum.