sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Texingtal

Texingtal liegt an der Mank, im , im Bezirk Melk, , . Texingtal hat rund 1600 Einwohner. Postleitzahl: 3242. Seehöhe: 370 Meter. E-Mail Gemeinde: gemeinde@texingtal.at. Gemeinde Website: .

Texingtal 1
Foto © Andreas Hollinek

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Angeln, Burg Plankenstein (in Privatbesitz; diverse Räumlichkeiten und Outdoor-Plätze als Event-Location buchbar; Taverne im Burghof, Website: ), Grüntalkogelhütte, Mountainbike-Strecke, Radwege, Wanderwege. Sakralbauwerke: Pfarrkirche Plankenstein, Pfarrkirche Sankt Gotthart, Pfarrkirche Texing, Schwabeck-Kreuz (Bildstock), Wallfahrtskirche Maria Schnee.

Texingtal 2
Foto © Andreas Hollinek

Geschichte: Engelbert Dollfuß (1892-1934; Politiker) nutzte 1932 einen Schwachpunkt in der Geschäftsordnung des Parlaments für einen Staatsstreich und regierte bis zu seiner Ermordung durch die Nationalsozialisten im Juli 1934 als Diktator (unter Berufung auf Notverordnungen und unter Ausschaltung der Opposition; Epoche des Austrofaschismus; austrofaschistischer Ständestaat; in Texingtal befindet sich das Geburtshaus von Engelbert Dollfuß [als "Dr. Engelbert Dollfuß Museum" öffentlich zugänglich]).


Bücher zum Mostviertel

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

Klick auf die Karte und scrolle dich detailreich bis in den kleinsten Winkel von Österreich (Tiles © basemap.at):

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2019. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum. Siehe auch und .