sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü

Matrei in Osttirol

Die Marktgemeinde Matrei in Osttirol liegt im Tauerntal bzw. Iseltal, am Fuß der Hohen Tauern, im Bezirk Lienz, , , . Matrei in Osttirol hat rund 5000 Einwohner. Postleitzahl: 9971. Seehöhe: 980 Meter. Ferienregion: . E-Mail Gemeinde: gemeinde@matrei-ost.tirol.gv.at. Tourismus Homepage: . Gemeinde Website: . Aufgenommen in das E-Book "100 Geheimtipps für einen Urlaub in Österreich".

Matrei in Osttirol 1
Foto © Andreas Hollinek

Einzigartig: Bergbahnen Matrei / Goldried Bergbahnen (mit Skischaukel nach ; siehe auch ); Innergschlöß mit Gletscherschaupfad Innergschlöß (Tagestour für trittsichere, schwindelfreie Wanderer mit guter Kondition und bester Ausrüstung; empfehlenswert: geführte Wanderung) und Schlatenkees-Wasserfall; Klaubaufgehen (alljährlich Anfang Dezember; Dauer: rund eine Woche); Nikolaus-Kirche (älteste Kirche Tirols; mit zwei, übereinander [!] gebauten Altarräumen); ; Weitwandern mit der Bahn (Infos dazu auf ).

Matrei in Osttirol 2
Foto © Andreas Hollinek

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Aktivsportarten, Almen und Hütten (z.B. Arnitz Alm, Bonn-Matreier Hütte, Defregger Haus, Nilljoch Hütte, Woden Alm, Zunig Alm), Camping (Camping Edengarten, Edenweg 15a), Heimatmuseum, Bauernhöfe (teilweise in Extremlagen), Brauchtumsveranstaltungen, Moutainbike-Strecken, Outdoor-Aktivitäten in herrlicher Natur, Panoramaweg, Schloss Weißenstein, (Freibad), Waldlehrpfad Zedlacher Paradies, Wanderwege, Wintersport. Weitere Sakralbauwerke: Felsenkapelle im Gschlößtal, Herz-Jesu-Kirche in Huben, Pfarrkirche Sankt Alban.

Besonderes Hotel: Hotel Hinteregger (sehenswerter moderner Zubau aus Holz, Glas und Stein, nach Holz duftende Räume; manche Zimmer mit Badewanne direkt am Panoramafenster; wunderschöner und großzügiger Saunabereich; hervorragende Küche; Hintermarkt 4; Homepage: www.hotelhinteregger.at).


Bücher zu Matrei in Osttirol

Außergewöhnliche Persönlichkeiten: Joseph Mattersberger (1754-1825; Bildhauer); Virgil Rainer (1871-1948; Bildhauer); Simon Ritter von Stampfer (1790/1792-1864; Mathematiker, Geodät und Erfinder; Erfinder der Stroboskopischen Scheiben); Margret Wibmer (Künstlerin; in Matrei in Osttirol aufgewachsen; siehe auch ).

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

Siehe auch

Google+ Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2018. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch und .