Vals

Vals liegt im Valsertal (ein Seitental vom ), an der Grenz zu Südtirol, im Bezirk Innsbruck Land, , . Vals hat rund 500 Einwohner. Postleitzahl: 6154. Seehöhe: 1130 Meter.

Einzigartig: Fledermausbeobachtung und Fledermausfangnächte (siehe auch ).

Weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Almen, Bergtouren, Geraerhütte, , Naturschutzgebiet Valsertal, Outdoor-Aktivitäten in herrlicher Natur, Radwege, Sankt Jodok (früher selbständiger Ort; jetzt ist St. Jodok ein Ortsteil von Vals und ), Schneeschuhwanderungen, Wanderwege, Wintersport (Schlepplift). Sakralbauwerk: Kellerkapelle.


Bücher zum Wipptal

Geschichte: In der Zeit des Nationalsozialismus erregte das Vorkommen von Molybdän in der Nähe von Vals (bei der Alpeiner Scharte) das Interesse der Nationalsozialisten, da es für Metalllegierungen bei der Herstellung von Panzerrohren benötigt wurde; beim geplanten Abbau von Molybdän wurden Zwangsarbeiter eingesetzt; viele davon kamen dabei um; der Molybdänabbau scheiterte.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen

Gerne kannst du uns zu noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nennen. Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at (bitte mit "oesterreich-info" in der Betreffzeile).

[Werbung/PR]

Siehe auch

Google+ Facebook Twitter YouTube

100 Geheimtipps Österreich

Pressetext / Presse / PR / Werbung

Gibt es eigentlich einen Pressetext zu ? Falls nicht, schicke uns einen an hollinek@oesterreich-info.at (mit "Pressetext" in der Betreffzeile).

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek, 2016. SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. Google+ Publisher. Impressum.