sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü E-Privacy Info

Wipptal

Das Wipptal () mit seinen Seitentälern erstreckt sich von der Landeshauptstadt bis zum Brennerpass. Die Ursprünglichkeit und Naturschönheit der Wipptaler Berge zwischen Stubaier- und Zillertaler Alpen ist ein Highlight für Naturliebhaber und Bergsportler. Website: .

Winter

Im Winter bietet die Bergeralm bestens präparierte Pisten für Groß und Klein. Außerdem stehen rund 70 Kilometer kostenlose Langlauf- und Skatingloipen sowie mehr als 11 Rodelbahnen als Alternative zum Skifahren zur Verfügung. Für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer ist das Wipptal mit seinen Bergtälern schon lange eine Top-Region.

Sommer

Mehrmals pro Woche gibt es hier geführte Wanderungen. Für NaturliebhaberInnen empfehlen sich die Kräuterspaziergänge. Sportliche machen die geführten Touren mit und werden mit lohnenden Bergzielen im gesamten Wipptal und den wanderbaren Seitentälern belohnt. Wenn du einen Einblick ins Almleben haben möchtest, bieten dir die geführten Genusswanderung eine Gelegenheit dazu (z.B. in den Grauerlenwald des Naturschutzgebiets mit anschließender Verkostung von Almprodukten und Info-Tour zum Thema Ziegenkäseproduktion). Für Gesundheitsbewusste gibt es geführte Wanderungen, die ganz im Zeichen der wohltuenden Wirkung auf Körper und Geist stehen. Gepaart mit speziellen Übungen stärkt das Wandern den gesamten Bewegungsapparat und sorgt für Fitness.

In Obernberg werden wöchentlich Mühlvorführungen angeboten, bei denen gezeigt wird, wie die Bauern früher Korn gemahlen haben. Kulturinteressierte können zudem bei einer Multivision-Show alle schönen Plätze der Region Wipptal auf der Leinwand kennenlernen und einen historischen Dorfspaziergang durch Trins machen, um sich einige Details in Natura anzusehen. Speziell für Kinder gibt es Kletterkurse im Klettergarten Obernberg, wo ein Bergführer den Kleinen spielerisch die richtigen Handgriffe zeigt, die nötig sind um später ein erfolgreicher Alpinist zu werden. Besonders empfehlenswert für "Kleine und Große": das Nature Watch Programm in Obernberg, bei dem die Natur bis ins kleinste Detail erkundet wird. Und weil man nach so viel sportlicher Tätigkeit auch einmal entspannen soll, gibt es wöchentlich Qi Gong Kurse.

Für die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen, die großteils kostenlos sind, wird um Anmeldung in den Infobüros des Tourismusverbandes Wipptal gebeten. Nähere Infos finden Sie auf unserer Homepage .

Gemeinden im Wipptal


Bücher zum Wipptal

Siehe auch

Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek 2018. Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch und .