Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü

Babyschwimmen / Schwimmkurse für Kinder

Kinder sollten – in Absprache mit dem Kinderarzt / der Kinderärztin – so früh wie möglich Schwimmen lernen. Das gewährleistet mehr Sicherheit (Aktivierung des Atemschutzreflexes, Überwindung von Schockhaltungen, Trainieren der Selbstrettungskräfte) und fördert die Kleinen in ihrer geistig-kreativen, sozialen und körperlichen Entwicklung (vor allem Motorik, Gleichgewichtssinn, Orientierungsvermögen, Wahrnehmungssensorik, Lungenfunktionen, Bewegungsapparat, Muskelaufbau, Regulierung des Temperaturhaushaltes). Wichtig: Krankheiten, die langen Aufenthalt im Wasser und/oder Tauchen verbieten, müssen dem Kursveranstalter unbedingt gemeldet werden.

Auch die Eltern lernen einiges: z.B. zweckmäßige und sichere Griffe, richtige Schwimmtechniken, Sicherheitshinweise usw. Viele bieten regelmäßig einen Schwimmkurse für Babys im Alter von 10 Wochen bis 24 Monate an. Die Altersgruppen sind allerdings von Kurs zu Kurs unterschiedlich definiert. Das betrifft auch die Kurse für Kleinkinder und Kinder.

[Werbung/PR]

Fotos (C) Hemera Techn. Inc.

Eltern können ihre Babys auf die Kurse vorbereiten, indem in den Wochen davor den Planschbecken einen Besuch abstatten. Die Wassertemperatur für Babys sollte zwischen 34 und 36 Grad Celsius betragen, in manchen Bädern liegt sie jedoch darunter (z.B. im VAL BLU in Bludenz sogar nur 31 Grad). Bei den Kursen sollte keine Nervosität oder Hektik herrschen; die Wasseroberfläche sollte weitgehend ruhig sein. Pro Baby nimmt im Normalfall 1 Erwachsener am Kurs teil (meistens die Mama). Unbedingt mitbringen: Badewindeln, Badetuch, Baby-Hygieneartikel und Babypflegeartikel, warmer Tee in einer Thermoskanne, Babynahrung (die Bewegung im Wasser fördert den Appetit der Kinder).

Manche Kursangebote beinhalten auch einen Fototermin, bei dem die Babys und Kinder auch unter Wasser fotografiert werden (Tauchfoto). Ergänzungen der hier aufgelisteten Vorschläge bitte an hollinek@oesterreich-info.at. Zwei sehr informative Websites zu diesem Thema: und .

Babyschwimmkurse und Kurse für Kleinkinder in Wien

In Wien bieten folgende Hallenbäder Schwimmkurse für Babys, Kleinkinder und Kinder an:

Burgenland

Die Sonnentherme in Lutzmannsburg (im Mittelburgenland, unmittelbar an der Grenze zu Ungarn) hatte eine Studie in Auftrag gegeben, die die Wirkungen auf Schwangere und Babys analysieren und auswerten sollte. Hier die wichtigsten Ergebnisse: Schwangere Frauen, die regelmäßig im Thermalwasser baden schlafen besser und sind auch während des Tages entspannter, das Mutter-Kind-Schwimmen baut Vertrauen bei den Kindern auf und Ängste ab. Die Kinder werden auch gegenüber fremden Personen vertrauensvoller. Auch Babys schlafen besser, weil das Zusammenspiel von Kreislauf und Atmung während des Schlafens optimiert wird. Positive Wirkungen gibt es auch bezüglich der Körpermotorik, des Körperbewusstseins und der emotionalen Entwicklung der Kinder.

Ganz auf Babys und Kinder eingestellt ist auch die Reiter's Familientherme Stegersbach in der Golfstraße 1, 7551 Stegersbach. Hier werden auch Schwimmkurse für die ganz Kleinen und Kleinen angeboten.

Niederösterreich

In Niederösterreich bieten das Thermalbad Vöslau (Maital 2, 2540 ) und die Therme Laa (Thermenplatz 1, 2136 ) Kurse an.

Oberösterreich

Die besten oberösterreichischen Schwimmkurse für Babys und Kinder gibt es im EurothermenResort Bad Schallerbach, Promenade 1, 4701 .

Steiermark

Kärnten

Schwimmkurse für Babys und Kids gibt es in der Therme St. Kathrein (Dorfstraße 74, 9546 Bad Kleinkirchheim) und in der Kärnten Therme (Kadischenallee 25, 9504 Warmbad-Villach).

Salzburg

In Salzburg gibt es gleich vier Thermalbäder, die Babyschwimmen und Kinderschwimmkurse anbieiten:

Tirol

Folgende drei Tiroler Thermen haben Angebote für Baby- und Kinderschwimmen im Angebot:

Vorarlberg

Vorarlberger Eltern fahren mit ihren Babys bzw. Kindern am besten ins VAL BLU in . Dort gibt es an Donnerstagen um 09.00 Uhr und um 09.45 Uhr einen Babyschwimmkurs für Kinder von 6 bis 12 Monaten an. Die Kursdauer beträgt 8 Einheiten zu je 45 Minuten. Aber Achtung: Während der Ferien oder an Feiertagen wird der Kurs ausgesetzt. Wassertemperatur: (nur) 31 Grad, Raumtemperatur: 33 Grad.

Siehe auch

Google+ Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

Aktuell

Vorarlberg Kärnten Steiermark Wien 2 100 Geheimtipps Österreich

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek, 2017. SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. Google+ Publisher. Impressum.