Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche Menü

Skiopening Österreich

Auch heuer wieder beginnt der Winter in den Tiroler Gletschskigebieten. Wobei das beim Hintertuxer Gletscher nicht ganz zutrifft, schließlich bietet Österreichs einziges Ganzjahres-Skigebiet 365 Tage im Jahr Pistenvergnügen. Weil im Winter 86 weitere Abfahrtskilometer hinzukommen, wird aber trotzdem gefeiert.

Das Skiopening am Kaunertaler Gletscher hat sich in den vielen Jahren seines Bestehens zum Top-Event gemausert. 3 Tage und 2 Nächte dauert das Ski- und Snowboard-Festival der Superlative. Neben einem dichten Programm steht vor allem das Treffen mit alten Bekannten der Szene im Vordergrund sowie das "Testival", bei dem du gratis und unverbindlich aktuelle Material-Neuerungen testen kannst. Darüber hinaus gibt es Jam Sessions und jede Menge Side Events, wie z.B. einen Slackline Park, Pre-Sessions mit BBQ, eine Mini Skate Ramp und Dj Sounds im Tal. Den Weg auf den Gletscher erleichtert ein gratis Shuttlebus. Für rauschende Partynächte im Festival Zelt sorgt wie gehabt ein Internationales Line Up mit tollen Acts. Umrahmt werden die Partynächte von Filmen aus der Freeski- und Snowboardszene. Das genaue Programm erfährtst du unter . Dieses YouTube Video vermittelt sehr nett, was einem so Mitte Oktober im Kaunertal erwartet:

Am Stubaier Gletscher gibt es ab Mitte Oktober ein winterliches Oktoberfest. Sportlicher geht es dann Anfang November zu, wenn das SportScheck Gletscher Testival zum größten Materialcheck der Alpen lädt.

[Werbung/PR]

Im geht es ab der zweiten Oktoberwoche los. Der Maxxx Mountain Gletscherstart in Sölden eröffnet die Pisten im (hoffentlich!) ewigen Eis. Homepage: www.oetztal.com.

Nachdem sich am Kaunertaler Gletscher die Freeski- und Snowboardszene ab Ende September warm gefahren hat, findet dort Mitte Oktober das schon legendäre Kaunertal-Opening statt. Dann wecken sportliche Contests und heiße Partys die winterlichen Lebensgeister. Homepage: www.kaunertaler-gletscher.at.

Begrüßt wird die Wintersaison auch im , und das gleich doppelt: Beim Gletscherfest am Ende Oktober und eine Woche später noch einmal beim Langlauf-Opening im Langlaufzentrum. Homepage: www.pitztaler-gletscher.at.

Skiopenings in Österreich
Foto: © Andreas Hollinek

Einen Sprung Richtung noch mehr Vielfalt, noch mehr Auswahl, macht Tirol dann, wenn der Winter auch in den Tälern angekommen ist.

Weit über Mitteleuropa hinaus Beachtung findet der Start in den Winter in Ischgl. Das Skiopening Ende November steht immer ganz im Zeichen des Top of the Mountain Opening Concert, das den ersten herrlichen Skitag auf der Idalpe krönt. Homepage: www.ischgl.com.

Die Region lädt Anfang Dezember zum Ski Open Festival. Drei Tage lang kannst du dann das neueste Pistenmaterial testen und bei der St. Anton Ralley deine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. In der Schneekristallwoche gibt es besonders günstige Saisonstart-Schnäppchen. Homepage: www.stantonamarlberg.com.

Ebenfalls Anfang Dezember feiert man in . Zum Snowfestival kannst du dich auf Partys und Shows freuen. Als besonderes Highlight kannst du im Rahmen des Fun & Action Days den ganzen Tag kostenlos mit dem Fisser Flieger und der Skyswing die winterliche Landschaft auf besondere Weise erfahren, genauer erfliegen. Homepage: www.serfaus-fiss-ladis.at.

Heiße Feste, coole Shows sind im Alpbachtal angesagt. Mitte Dezember rocken am Abend Bands die Zelte, während du dich tagsüber auf den 54 Pistenkilometern austoben kannst – neuer Snowpark inklusive. Homepage: www.alpbachtal.at.

Winter-Einzugsfeiern gibt es auch in den Skigebieten rund um den Achensee, in der Tiroler Zugspitzarena, in der SkiWelt Wilder Kaiser, im Brixental, in Seefeld und in Osttirol.

Siehe auch

Siehe auch

Google+ Facebook Twitter YouTube

Österreich-Infos

Blog sehenswert Ferienregion essen Hotels Besonderes Suche

100 Geheimtipps Österreich

Aktuell

Pressetext / Presse / PR / Werbung

Gibt es eigentlich einen Pressetext zu ? Falls nicht, schicke uns einen an hollinek@oesterreich-info.at (mit "Pressetext" in der Betreffzeile).

Impressum

. Inhalte sorgfältig recherchiert, aber ohne Gewähr. Enthält ggf. PR und Werbung. Texte und Fotos © (falls nicht anders angegeben) Andreas Hollinek, 2017. SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. Google+ Publisher. Impressum.